KategorieWordPress

WordPress ist das weltweit führende CMS, und zeichnet sich besonders durch Benutzerfreundlichkeit und Anpassungsfähigkeit aus. WordPress lässt Dich Websites ohne großen Aufwand erfolgreich erstellen und ermöglicht die einfache Verwaltung und Pflege von umfangreichen Inhalten. Hier findest Du viele nützliche Artikel und Tutorials rund um das beliebte Content Management System.

Tutorials

Wie Du eine WordPress Sitemap für deine Besucher erstellen kannst

Wie Du eine WordPress Sitemap für deine Besucher erstellen kannst

Sitemaps sind nicht nur für Google eine tolle Sache, sondern auch für deine Besucher. Eine WordPress Sitemap lässt deine Besucher auf einen Blick die neuesten Beiträge, die Seiten, die Kategorien mit dem jeweiligen Feed und die monatlichen Archive mit der Anzahl der Artikel erfassen. So finden deine Besucher schneller das, wonach sie suchen.

Weiterlesen »

WordPress

HTTPS und HTTP/2 machen deine Website schneller? Pustekuchen!

HTTPS und HTTP/2 machen deine Website schneller? Pustekuchen!

Du denkst, dass HTTPS und HTTP/2 Deine Website schneller machen? Weil mehr Dateien gleichzeitig geladen werden können? Da liegst Du leider völlig falsch!

Immer wieder hört man das Mantra, dass eine SSL-Verschlüsselung der Website in Verbindung mit einem aktivierten HTTP/2 Modul auf dem Server eine Website schneller machen. Auf den ersten Blick hört sich das logisch an.

Weiterlesen »

WordPress

Wie Du richtig schlechte WordPress Plugins entwickelst

WordPress Plugins entwickeln: So auf keinen Fall, bitte!

WordPress Plugins entwickeln ist nicht einfach. Zu schnell schleichen sich Fehler ein, wenn der Code zu kompliziert gerät. Doch ich musste feststellen, dass es tatsächlich Entwickler gibt, die alles geben, um fehlerhafte Plugins zu produzieren. Ein Beispiel, wie man es keinesfalls machen sollte.

Weiterlesen »

Tutorials

Use Child Theme: WordPress Child-Themes erstellen mit einem Klick

Use Child Theme: WordPress Child-Themes erstellen mit einem Klick

Das Plugin »Use Child Theme« ist für User und Entwickler gleichermaßen sehr interessant. Denn es ermöglicht Dir, ein Child-Theme mit nur einem Klick zu erstellen. User können so einfach und sicher Änderungen am Design vornehmen.

Entwickler können die Funktion in Ihre Themes integrieren und damit den Nutzern des Themes einen erheblichen Mehrwert bieten. Zudem dürfte es das Support-Aufkommen deutlich senken.

Weiterlesen »

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Teilen
Teilen