Optimales WordPress-Hosting: Der Webhoster meiner Wahl
Das optimale WordPress Hosting bei hostNET

WordPress Plugin Gonzales: Premium Power für mehr Speed

gonzales-wordpress-plugin-teaser

Das WordPress Plugin Gonzales macht selbst die WordPress-Websites noch schneller, die bereits auf Speed optimiert sind. Und das ist auch wirklich nötig, denn die Ladegeschwindigkeit ist einer der Rankingfaktoren von Google. Mit Gonzales machst Du also deine Besucher und Google glücklich. Cool, oder?

„Speedy“ Gonzales kennt jeder nicht mehr ganz junge Mensch aus der gleichnamigen Fernsehserie. Und nun kann man sich Speedy Gonzales auch als Plugin installieren.

Das Premium WordPress Plugin Gonzales

Gonzales verspricht auch aus bereits optimierten Websites mehr Speed herauszuholen. Es ist jedoch kein einfaches Cache-Plugin wie WP Super Cache und ähnlichen Plugins, sondern geht einen völlig neuen Ansatz. Gonzales holt den Speed über nicht verwendete CSS und JavaScript-Dateien herein.

1. Kompatibilität mit bereits installierten Cache-Plugins

Gonzales ist kompatibel mit allen bekannten Cache-Plugins wie zum Beispiel W3 Total Cache, WP Super Cache und WP Rocket. Auch mit dem beliebten »Autoptimize« Plugin, welches CSS und JavaScript-Dateien komprimiert, minimiert, zusammenfügt und cacht kommt es zurecht.

Man hat beim Einsatz von Gonzales keine Probleme zu befürchten.

2. Die Wirkungsweise von Gonzales

Gonzales geht einen sehr interessanten Weg, um eine WordPress Website zu beschleunigen. Oftmals hat man recht viele Plugins installiert für die unterschiedlichsten Aufgaben. Diese fügen fast immer CSS- und JavaScript-Dateien dem Quellcode der Seite hinzu. Jede zusätzliche Datei macht die Website langsamer.

Gonzales prüft bei der Auslieferung einer jeden Seite, welche CSS- und JavaScript-Dateien wirklich nötig sind. Nur die wirklich benötigten Dateien werden an den Browser ausgeliefert, nicht benötigte Dateien werden gesperrt.

Viele Plugins sind speziell für Beiträge gedacht, wie zum Beispiel Click to Tweet, ein Plugin für ähnliche Beiträge und so weiter. Diese Plugins fügen ihre Dateien jedoch auch auf der Startseite hinzu, was die Startseite einer Website langsamer macht, als notwendig. Gonzales sperrt also auf der Startseite die nicht benötigten Dateien und macht die Website dadurch schneller, weil weniger Dateien vom Browser geladen werden müssen.

Ein gutes Beispiel ist das beliebte Plugin Contact Form 7, das gerne zum Einsatz kommt, wenn man seinen Besuchern ein Kontaktformular anbieten möchte. Contact Form 7 fügt relativ viel CSS und JavaScript dem HTML hinzu, und das auf jeder einzelnen Seite.

Gebraucht werden diese Dateien jedoch nur auf der „Kontakt“-Seite mit dem Kontaktformular. Gonzales sperrt also die Auslieferung der Dateien auf allen anderen Seiten außer der mit dem Kontaktformular.

So arbeitet Gonzales auf jeder Seite und jedem Beitrag. Es werden nur die CSS- und JavaScript-Dateien an den Browser ausgeliefert, die auch wirklich benötigt werden für die Ansicht und die Funktion der jeweiligen Seite und des Beitrags.

3. Speedtest – bringt Gonzales wirklich etwas?

Eine recht schnelle Seite noch schneller zu machen ist keine leichte Aufgabe. Daher habe ich die Geschwindigkeit von meiner Website Democratic Post vorher und nach der Installation von Gonzales gemessen. Das Plugin muss übrigens nur installiert werden, Einstellungen sind nicht nötig und auch nicht vorhanden.

Allerdings muss einmal bestimmt werden, welche Dateien wo nötig sind. Hierbei sollte man sich den Quellcode seiner Website ansehen und aufschreiben, wo die einzelnen Dateien nötig wären. Zum Beispiel sind die Dateien vom beliebten Kontaktformular-Plugin Contact Form 7 nur auf der Seite »Kontakt« nötig.

Das Menü von Gonzales, hier lässt sich steuern, was wo geladen wird

Auf allen anderen Seiten und Beiträgen können die JavaScript- und CSS-Dateien des Plugins gesperrt werden. Das funktioniert über die Admin-Menüleiste, die man sieht, wenn man im eingeloggten Zustand die Website aufruft. Du kannst sehr genau einstellen, was wo erlaubt und nötig ist, und was nicht.

WordPress Plugin Gonzales: Über dieses einfache Menü lassen sich die Dateien sperren und freigeben.

Über dieses einfache Menü lassen sich die Dateien sperren und freigeben.

Der Website-Speed mit Gonzales

Ich habe einmal die Ladegeschwindigkeit mit dem bekannten Tool „Pingdom Tools“ gemessen und die Punkteanzahl bei Google Page Speed Insights. Bei Pingdom ist es wichtig, den zur Messung nötigen Standort in den Settings einzustellen. Ich habe „Amsterdam, Netherlands“ gewählt, um aussagekräftige Messwerte zu erhalten.

Democratic Post ohne Gonzales:

Democratic Post ohne das Gonzales Plugin

Democratic Post mit Gonzales:

Nach der Installation des Gonzales-Plugins.

Nach der Installation des Gonzales-Plugins.

Google Page Speed ohne Gonzales:

Vorher

Google Page Speed mit Gonzales:

Nachher

4. Fazit: Lohnt sich der Kauf von Gonzales?

Gonzales hat exakt das gemacht, was es versprochen hat. Es hat die Democratic Post noch einen Tick schneller gemacht. Da bei uns jedoch eine »Plugin nur wenn nötig« Politik gefahren wird, fallen die Geschwindigkeitszuwächse nicht so groß aus. Bei Website-Besitzern mit sehr vielen aktivierten Plugins kann der Zuwachs an Ladegeschwindigkeit sehr viel größer ausfallen.

Gleich nach der Aktivierung des Plugins konnte ich die schnellere Ladegeschwindigkeit bereits subjektiv spüren, die Website fühlt sich einfach schneller an und lädt besonders auf den Artikelseiten die Facebook-Like-Geschichte schneller. Ich gebe daher eine klare Kaufempfehlung!

5. Das kostet Gonzales

Der Preis des Gonzales Plugins

Gonzales kaufen für 19.- USD »

Andreas Hecht

Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google.

Das könnte auch interessant sein...

Optimales WordPress-Hosting: Der Webhoster meiner Wahl
Das optimale WordPress Hosting bei hostNET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Teilen